Unternehmen

 

Kessels & Smit ist als Netzwerk unabhängiger Berater organisiert. Dennoch sind wir keine Freiberufler. Menschen, die mit uns arbeiten, sind Inhaber des Netzwerkes und entwickeln es zu einem gemeinsamen Unternehmen. Gleichzeitig ist jeder Einzelunternehmer, der nach außen ausschließlich unter dem Namen Kessels & Smit tätig ist.  Wir haben keine Job Descriptions, Stellenausschreibungen oder Personalabteilung. Wenn wir wachsen, ist es immer ein natürlicher und organischer Prozess.

 

Unsere Zusammenarbeit basiert auf den folgenden Prinzipien:

  • Gegenseitige Anziehungskraft: Kollegen wählen selbst aus, mit wem sie arbeiten wollen, und investieren in diese Arbeitsbeziehung.
  • Persönliche Verantwortung und unternehmerisches Denken: Jeder Einzelne kümmert sich nicht nur um sein persönliches Wohlbefinden, sondern auch um das Wohl des Ganzen. Wir schaffen Freiraum für das Wachstum eines jeden.
  • Persönliche Leidenschaft ist die Basis unserer Arbeit: Menschen sind dann am besten, wenn sie etwas tun, was wirklich sinnvoll und wichtig für sie ist.
  • Lernen und Innovation sind Teil der Arbeit eines jeden Einzelnen: das tägliche Experimentieren ist ein sehr guter Weg, um effektive Interventionen zu entwickeln und gleichzeitig die professionelle Weiterentwicklung fortzusetzen.

Neue Netzwerkpartner treffen wir durch unsere Arbeit und unsere persönlichen Kontakte. Wir schätzen den Wert des Unternehmerdaseins sehr und bieten deswegen die Möglichkeit, neue Initiativen und Unternehmen  innerhalb unseres Unternehmen enstehen zu lassen, indem sich Kollegen zu einem bestimmten Thema zusammen finden. Diese sind zurzeit:

Forschungspraxis

Die Forschungspraxis ist eine Gruppe von K&S Kollegen, die anwendungsbezogene Forschung als Maßnahme oder Intervention nutzt, um die Entwicklung Einzelner, Gruppen oder Unternehmen zu fördern. Sie bezieht Gesprächspartner auf mitwirkende Art und Weise in die Untersuchung mit ein, weil das Durchführen der Forschung der beste Weg zum Lernen ist. Die Prinzipien der „Appreciative Inquiry“ (wertschätzende Befragung) inspirieren die Methodik hauptsächlich. (Holländisch: ) www.onderzoekspraktijk.net

Development Centers

Das Development Center ist ein bewährter und erprobter Ablauf nachhaltiger Interventionen, um das Lernen Einzelner zu fördern und somit die Entwicklung einer gesamten Organisation zu unterstützen. In einem Development Center arbeiten und lernen Lernende während eines ganzen Tagesablaufs in einem realistischen Arbeitsumfeld. Persönliche Erfahrung, praktisches Feedback und experimentelles Lernen sind nachhaltige Elemente eines Development Centers. Das Unternehmen Kessels & Smit ist auf diese Art von Intervention spezialisiert. (Holländisch: ) www.development-centers.nl

Something is going to happen

Lernen passiert nicht einfach beim Zuhören oder Lesen. Deswegen ist „Learning-by-doing“ eine sehr wichtige Strategie, aber nicht der einzige Weg. Manchmal ist spielerisches Lernen eine sehr effektive Strategie. Das neue Kessels & Smit Unternehmen fokussiert sich einzig auf den Entwurf und die Realisierung aller Arten spielerischer Lerninterventionen. (im Anbau: ) www.fueledbysomething.com